SMI





© 2004 SMI
info@medi-info.ch

Powered by Easy-Site ®

Folge 1

Hinweis: Durch Anklicken des blauen Text gelangen Sie direkt zum entsprechenden Artikel.

Falls Sie informiert werden wollen über Änderungen beim medi-blitz , dann teilen Sie uns dies bitte mit.

  • Antibiotikakonsum: Der Bericht der Weltgesundheitsorganisation WHO stellte nationale Unterschiede im Verhältnis 1:4 fest.
  • Die Anerkennung unserer Grenzen: Das Manifest der Stiftung Dialog Ethik zeigt auf.
  • Innovationsreport: Neu ist nicht immer neu. Der Innovationsreport deckt für Deutschland auf. Ein analoger Bericht für die Schweiz gibt es leider nicht.
  • Innovationen USA Die FDA würdigt die neuen Substanzen des Jahres 2013
  • Swissmedic in der Kritik: Die Behörde lässt fragwürdige Medikamente zu. Patienten tragen das Risiko. Infosperber berichtet.

Und zum Ausklang 5 Aphorismen und Zitate von Gerhard Kocher

aus seinem Buch „Vorsicht, Medizin! 1555 Aphorismen und Denkanstösse“. hep-Verlag, Bern,
3., erweiterte Auflage 2006 mit 88 Cartoons, 298 Seiten, ISBN 3-7225-0048-6, 34 Fr.
  • Ungenügender Datenaustausch tötet mehr Menschen als ungenügender Datenschutz.
  • Wenn wir wirklich eines der besten Gesundheitswesen der Welt haben, dann wird einem das Elend der Welt so richtig bewusst.
  • Nur Steuerbeamte, Meinungsforscher und Schwerkranke werden noch mehr belogen als der Arzt.
  • Im Gesundheitswesen gibt es viele dumme Sprüche. Der dümmste aber ist und bleibt „Der Tod gehört zum Leben“.
  • Hat der Journalist endlich einmal den Idealismus, das Engagement und die Wahrheitsliebe verloren, bieten sich ihm tolle Karrieren in der PR, in der Werbung, als Kommunikationschef oder als Mediensprecher.

Das Buch enthält weitere 1550 Aphorismen und Denkanstösse und zudem 88 Cartoons international bekannter Cartoonisten zum Gesundheitswesen.
_______________________________________________________

zurück